Kursprogramm 2021/2022


Die dargestellten Kurse erarbeiten die Grundlagen zeichnerischen und malerischen Gestaltens.

Gartenarbeit.
In diesem Seminar spielt die Jahreszeit und das Wachstum eine wesentliche Rolle. Dinge kommen ins Wachsen und Blühen. Ein Farbrauschen, Duft und Vielfalt der Formensprache. Licht. Ein Blühen zu malen oder zu zeichnen ist mehr als nur Kennzeichnung der Blumen, Wiesen, Felder. Frühling ist immer.
Jede Gartenarbeit braucht Hände, Zeit, Arbeitsgeräte, Erde. Komposition der Pflanzen und des Gemüses. Eine Vielfalt von Wachstum, Arbeitslust, Geduld und Wissen. Auch deshalb ist Gartenarbeit verwandt mit der malerischen und zeichnerischen Produktion von Bildern.

24./25.04.2021
29./30.05.2021
26./27.06.2021
24./25.07.2021
28./29.08.2021
25./26.09.2021

Berge und Schluchten
Es geht um ein Oben und Unten, Strukturen und deren Auflösung, schwarze Flecken und die Schwere der Berge. Aber vor allen Dingen geht es hier um den Raum, den die Naturerscheinungen unseren Blicken anbieten.
Wolkenfelder, Seen, Krater, Risse. Berge und Gebirge sind durchzogen von Fleckenfeldern und Abgründen, die gemalt und gezeichnet werden wollen. Raum, Volumen und Strukturen charakterisieren diesen Vorgang, der oft nur für einen Augenblick anwesend ist.

30./31.10.2021
27./28.11.2021
18./19.12.2021
29./30.01.2022
26./27.02.2022
26./27.03.2022